Hannes Benedetto Pircher

Hannes Benedetto Pircher

Geboren 1971 in Meran. Lebt und arbeitet als Schauspieler, Schauspielpädagoge und freier Grabredner in Wien. Schauspielstudium in Innsbruck und St. Petersburg (Juri M. Krasowski). Studium der Philosophie in Bologna und München. Studium der Theologie in Salzburg und Innsbruck. Als Schauspieler spielte er u. a. am Tiroler Landestheater und an der Wiener Volksoper.


www.hannesbenedetto.at

 


Bücher

Informationen

Download
Presseinformation
10_theater-ritus_info.pdf
Adobe Acrobat Dokument 491.1 KB
Download
Inhaltsverzeichnis
10_theater-ritus_inhalt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 59.0 KB
Download
Informationskarte
11_theaterdesritus_card.pdf
Adobe Acrobat Dokument 585.9 KB

Rezensionen

Klaus Maria Schweiggl in: Stimmen der Zeit 2012/7, 503f

Jörg Neijenhuis in: Jahrbuch für Liturgik und Hymnologie 2012, 136

Marcus Ansgar Friedrich in: Liturgie und Kultur 2012/1, 59–61

Cyprian Krause in: Erbe und Auftrag 2012/1, 106f

Alkuin Schachenmayr in: Analecta Cisterciensia 2011, 330–332

Dirk Pilz in: www.nachtkritik.de vom 30. 12. 2011

Marcus Ansgar Friedrich in: Zeitzeichen 2011/9, 64f

Stefan Huber in: Katholisches Sonntagsblatt vom 18. 9. 2011, 15

Eduard Nagel in: Gottesdienst 2011/7, 62

Edwin Hirschmann: Kundenrezension auf www.amazon.de (19.1. 2011)

REZENSIONEN UND REAKTIONEN

 

 

Reaktionen

Albert Gerhards in: Herder Korrespondenz Heft Spezial 1 (2013) 9–13

Kees de Groot in: Implicit Religion No. 4 (2012) 463

Nina Frenzel in: Liturgisches Jahrbuch 62 (2012) 208f

Marcus Ansgar Friedrich in: Julia Helmke und Klaus Hoffmann (Hg.)

Begegnungen zwischen Kirche und Theater. Impulse, Dialoge und Projekte.

Berlin, Milow und Strasburg 2011, 65f

Ewald Volgger in: Theologisch-Praktische Quartalschrift 159 (2011) 28

Cyprian Krause in: Archiv für Liturgiewissenschaft 2010 (1/2) 11

Ö1-Sendung Von Tag zu Tag: Philipp Blom im Gespräch mit HBP. 6. Juli 2011

Ö1-Sendung Logos vom 19. Februar 2011 (Gestaltung: Paul Lohberger)

Ö1-Sendung Leporello vom 17. November 2010 (Gestaltung: Paul Lohberger)