Galerie Splitter Art

Im Zeitalter medialer Vernetzung und Technomadentums scheint es auch im Bereich der Kunst mehr denn je notwendig, sparten-übergreifend zu agieren.

 

Die Edition Splitter – schon bisher thematisch im Dazwischen angesiedelt – stellt sich dieser Herausforderung. Hierzu wurde im Jahr 1997 ein den bisherigen SplitterRäumlichkeiten angrenzendes weiteres Lokal angemietet. In diesem Galerieraum können KünstlerInnen Installationen realisieren.

 

Neue Medien sowie der Bereich konkret-visueller Poesie – jenes da–zwischen von Bildender Kunst & Literatur – sind seit Gründung der Galerie Splitter Art Schwerpunkte des Programmes. Ansonsten ist dieser offen – offen für Neues, genau wie es der Verlag ist.

 

Verlag & Splitter Art sind zu jener Einheit in Vielfalt verschmolzen, die Voraussetzung einer jeden echten Begegnungsstätte ist. Besonderen Wert will Batya Horn auf die Internationalität des Wiener Verlages und Splitter Art legen: klein, aber exklusiv, weit offen für die Welt der Kunst.

 

In den letzten Jahren durften wir bereits  namhafte Künstler aus dem In- und Ausland bei uns begrüßen, unter u. a. Annika Tetzner, Angelika Kaufmann, Amna Yaseen,  Sabine Müller-Funk, Claudia Berg, Lidia Fiabane, Elizabeth McGlynn, Nanni Balestrini, Roland Goeschl, Stefan Emmelmann, Heinz Grosskopf, Ingo Nussbaumer, Magda Csutak, Renald Deppe, Martin Breindl u.v.m. Ambitionierten KünstlerInnen hat der Verlag und die Galerie Splitter Art den Weg in die Öffentlichkeit geebnet.

POEM – Angelika Kaufmann

POEM

Angelika Kaufmann

neue Arbeiten

Eröffnung: Mittwoch, 28. September 2022, 18.00

28. September – 28. Oktober 2022

schwarz auf weiß – Renald Deppe

schwarz auf weiß

Renald Deppe

schwarz auf weiß

oder lügen wie gedruckt

Vernissage · Konzert · Mittwoch, 8. Juni, 19.00 

9. Juni – 6. September 2022


DURCHGANGSLAGE | Juliane Ebner

DURCHGANGSLAGE

Juliane Ebner

VERNISSAGE  Sonntag, 15. Dezember 2019, 19:00

EINLEITENDE WORTE  Batya Horn

AUSSTELLUNGSDAUER  16.12.2019 – 26.01.2020

WASSERRAUM – Takako Matsukawa

WASSERRAUM

Takako Matsukawa

VERNISSAGE: Donnerstag, 7. November 2019, 19:00

EINFÜHRUNG: Marietta Mautner Markhof

STILLE . KÖRPER Anna Schebrak | 2019

STILLE . KÖRPER

Anna Schebrak

VERNISSAGE Mittwoch, 5. Juni 2019, 19:00

EINFÜHRUNG Marietta Mautner Markhof

RÄUMLINGE - SCHUBERTH UND SCHUBERTH

RÄUMLINGE

SCHUBERTH & SCHUBERTH

Johanna Schuberth und Gregor Schuberth

Vernissage  15. 9:2016, 19:00

Eröffnung Isabella Marboe

Dauer 16.09. - 18.10.2016


sprachwund - Elizabeth McGlynn

sprachwund

Elizabeth McGlynn

Vernissage 2.6.2016, 20:00

Eröffnung Burghart Schmidt

Musik Michael Fischer

Dauer 3.6. – 27.7.2016

bis Ende 8.2016 verlängert

major songs for minor prophets

major songs for minor prophets

Amna Yaseen

Renald Deppe

Vernissage 7.4.2016, 19:00

Ausstellung 8.4. - 29.5.2016

Die rote Masche -Annika Tetzner

Die rote Masche

Annika Tetzner

Ausstellung:

9.10.2015 – 03.2016

Originalzeichnungen aus dem Shoabuch Die rote Masche

Poetry - Angelika Kaufmann

Poetry

Angelika Kaufmann

Eröffnung:

Montag 29.6.2015, 19:00

30.6. - 14.8.2015

bis  7.9.2015 verlängert.


Illusion der Schatten - Zdena Kolečková

Illusion der Schatten

Zdena Kolečková 

Eröffnung:

Donnerstag 28.05.2015, 19:45

29.5. - 21.6.2015