Ich möchte durchbrennen in meine Welt

Sylvia Rosenhek

 

ISBN 978-3-901190-41-4

96 Seiten

Wien 2013

  

In den letzten Jahren ihres Lebens litt Sylvia Rosenhek an einer Demenz-Erkrankung. Tochter Batya, die ihre Mutter über Jahre pflegte, notierte sich gelegentlich, in den letzten eineinhalb Jahren, ihre außergewöhnlichen Sätze.

 

17,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Sylvia Rosenhek

Rezensionen/Kommentare

 

Stefan Gmünder "Es weint mich"

Der Standard  9. August 2013

Batya Horn versammelt in einem schönen Band im wahren Sinn des Wortes merkwürdige Sätze ihrer verstorbenen Mutter.

 

Download
Stefan Gmünder »Es weint mich«
[Der Standard 10.8.2013]
13_durchbrennen_standard.pdf
Adobe Acrobat Dokument 251.4 KB
Download
Eröffnungsrede Burghart Schmidt
Literaturhaus [1.10.2013]
13_durchbrennen_burghart-schmidt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 51.1 KB
Download
Martin Gross: OE1 Religion
["Erfüllte Zeit"] 18.8.2013
13_durchbrennen-oe1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 798.5 KB
Download
Konrad Holzer: Buchkultur
[Österreich Spezial 2013]
13_durchbrennen_buchkultur.pdf
Adobe Acrobat Dokument 26.9 KB
Download
Ingrid Reichel "Für alle"
[LitGes, Juli 2013]
13_durchbrennen_litges.pdf
Adobe Acrobat Dokument 16.8 KB
Download
OE1 Religion
[18.8.2013] [mp3]
13durchbrennen_oe1.mp3.wav
Wave Audio Datei 7.6 MB

Leseproben/Abbildungen

Download
Prolog
[Hannes Benedetto Pircher]
13_durchbrennen_prolog.pdf
Adobe Acrobat Dokument 61.2 KB
Download
Kimpolung
[heute Câmpulung}
13_durchbrennen_kimpolung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 47.6 KB
Download
Übertippungen
[Stephan Eibel Erzberg]
13_durchbrennen_eibel-erzberg.pdf
Adobe Acrobat Dokument 648.4 KB
Download
Vorspann
[Sylvia Rosenhek]
13_durchbrennen_vorspann.pdf
Adobe Acrobat Dokument 40.7 KB