Magda Csutak

geboren 1945 in Siebenbürgen (Rumänien) ist freischaffende, bildende Künstlerin) und lebt seit 1977 in Wien.

Im Mittelpunkt ihres Interesses steht die Frage nach den Zusammenhängen von Bild-Abbild. Die mediale Rolle der Materie im Erkenntnis- und unabsehbarem Entwicklungsprozess auf der Kommunikationsebene ist für sie determinierend. Ihre Bildkonstruktionen baut sie mit Materialien, die gleichzeitig die Werkgrundthemen angeben. Durch die Vermittlung der Materie findet sie die perfekte Form in der Ellipse, der Null (im sogenannten „Nichts“) und damit die ständig sich bewegende, erkennbare Weltgrenze.

 

Plakat Magda Csutak
Plakat Magda Csutak