hidden words – forbidden words

16. Mai 2013 19:30

Eröffnung Burghart Schmidt

Ausstellungsdauer 17.05. – 26.07.2013

 

Malerei, Installationen, Skulpturen, Photographie, Gestaltung in öffentlichen und privaten Räumen. Die Künstlerin beschäftigt sich mit den Themen Membranen und Verdichtungen, Gedächtnis, Erinnerung und Schrift. In Sabine Müller-Funks künstlerischer Arbeit dient das Material Glas als ein Medium zur Reflektion über die Natur des menschlichen Blicks an sich. Glas als Membrane erlaubt dem Blick, verschiedene Räume und Gebiete durch den hin und her pendelnden Blick zu verbinden: den Raum vor dem Glas, den Raum hinter dem Glas und den Raum, der durch das Glas selbst geformt wird. Dieser Raum, der durch die Membrane des transparenten Glases geformt wird, wird dadurch im selben Augenblick ein Raum intensivierter Wahrnehmung.

 

http://sabine.mueller-funk.com

 

hidden words – forbidden words
Ausstellung Sabine Müller-Funk  hidden words - forbidden words